Do you speak english? Buy now on www.lordgun.com OK, Go to site No, thanks

Privatsphäre

Mit dieser Mitteilung möchten wir Sie darüber informieren, dass die Datenverarbeitung durch die Firma LORDGUN SRL, mit Sitz in via Fura, n° 7, Brescia (Italien), Steuernummer und Mehrwertsteuernummer IT-02907220178 (nachfolgend als „Verantwortlicher“ bezeichnet), in Übereinstimmung mit Artikel 13 der Gesetzesverordnung vom 30.6.2003 Nr. 196 (nachfolgend „italienisches Datenschutzgesetz“ bezeichnet) und Artikel 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (nachfolgend DSGVO) erfolgt (Für weitere Informationen oder Anfragen zum Datenschutz: privacy@lordgun.com).

1. Gegenstand der Verarbeitung

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten (nicht sensible Daten, die die den betroffenen persönlich identifizieren), wie z.B. Vorname, Nachname, Steuernummer, Mehrwertsteuernummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, nachfolgend „personenbezogene Daten“ oder auch „Daten“ genannt, die von Ihnen in folgenden Situationen mitgeteilt werden:

  • Während der Registrierung auf der Webseite und/oder bei der Anmeldung an dem von dem Verantwortlichen angebotenen Newsletterdienst;
  • bei Vertragsabschlüssen für die Dienste des Verantwortlichen.

2. Zweck der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden folgendermaßen verarbeitet:

A) Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 24 Buchst. a, b, c, des italienischen Datenschutzgesetzes und Art. 6 Buchst. b, e der DSGVO) für folgende Zwecke:

  • Zum Abschluss der Verträge für die Dienste des Verantwortlichen;
  • Zur Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Verpflichtungen, die sich aus den Geschäftsbeziehungen ergeben;
  • Um die Verpflichtungen nachzukommen, die vom Gesetz, von einer Verordnung, den Gemeinschaftsvorschriften oder einem Befehl einer Behörde (wie z.B. gegen Geldwäsche) vorgesehen sind;
  • Zur Registrierung auf der Webseite;
  • Zur Verwaltung und Wartung der Webseite;
  • Um Ihnen die Anmeldung an dem Newsletter zu ermöglichen, den vom Verantwortlichen angeboten wird, und an den anderen Diensten, die Sie eventuell beantragt haben;
  • Um die Rechte des Verantwortlichen auszuüben, wie z.B. das Recht, sich vor den Gerichten zu verteidigen.

B) Nur mit Ihren vorherigen spezifischen und gesonderten Einwilligung (gemäß Artikel 23 und 130 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 7 der DSGVO) für folgende Marketing-Zwecke:

  • Um Ihnen per E-Mail, Post und/oder Telefonanrufe, Newsletter, kommerzielle Kommunikationen und/oder Werbematerialien über Produkte oder Dienste zu schicken, die vom Verantwortlichen angeboten werden, und um das Niveau Ihrer Zufriedenheit bezüglich auf die Qualität der Dienste zu ermitteln;
  • Um Ihnen per E-Mail, Post und/oder Telefonanrufe kommerzielle und/oder verkaufsfördernde Kommunikationen von Dritten zu schicken (z.B. von Business Partner oder andere Gesellschaften des Konzerns).

Wenn Sie schon unsere Kunde sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen kommerzielle Kommunikationen bezüglich auf Dienste und Produkte des Verantwortlichen schicken könnten, die analog zu denen sind, die Sie schon erhalten haben, außer wenn Sie Ihre Ablehnung erklären (gemäß Artikel 130 Absatz 4 des italienischen Datenschutzgesetzes).

3. Modalitäten der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch die im Artikel 4 des italienischen Datenschutzgesetzes und im Artikel 4 Nr. 2 der DSGVO genannten Vorgänge, und zwar: Erhebung, Eintragung, Organisation, Konservierung, Abfragen, Bearbeitung, Änderung, Auslesen, Auszug, Abgleich, Nutzung, Verknüpfung, Sperre, Mitteilung, Löschung und Vernichtung der Daten. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen sowohl einer Papier- als auch einer elektronischen und/oder automatisierten Verarbeitung.

Der Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten für die Zeit verarbeiten, die Notwendig ist, um den oben genannten Zwecken zu erfüllen, und auf jeden Fall nicht länger als 50 Jahre nach Beendigung des Verhältnisses für die Dienstzwecke und nicht länger als 20 Jahre nach der Erhebung der personenbezogenen Daten für die Marketingzwecke.

4. Zugang zu personenbezogenen Daten

Ihre Daten könnten für die im Artikel 2.A) und 2.B dieses Informationsblattes genannten Zwecke folgenden Subjekten zugänglich gemacht werden:

  • Angestellte und Mitarbeiter des Verantwortlichen oder der Gesellschaften des Konzerns, denen der Verantwortliche gehört, in ihrer Eigenschaft als Beauftragte und/oder interne Auftragsverarbeiter und/oder Systemverwalter;
  • Gesellschaften des Konzerns, denen der Verantwortliche gehört oder Drittfirmen oder andere Subjekte (z.B. Provider für die Gestaltung und die Wartung der Webseite, Lieferanten, Kreditinstitute, Berufspraxen usw.), die Outsourcing-Tätigkeiten in ihrer Eigenschaft als externe Auftragsverarbeiter im Auftrag des Verantwortlichen ausüben.

5. Mitteilung der personenbezogenen Daten

Ohne dass Ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig ist (gemäß Artikel 24 Buchst. a), b), d) des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 6 Buchst. b) und c) der DSGVO, wird der Verantwortliche Ihre Daten für die im Artikel 2.A) genannten Zwecke den Aufsichtsstellen, Justizbehörden und allen anderen Subjekten in den Fällen mitteilen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Solche Subjekte werden die Daten als autonome Verantwortliche verarbeiten. Ihre Daten werden nicht offengelegt.

6. Übertragung der Daten

Die Verwaltung und die Speicherung der personenbezogenen Daten wird auf Servern stattfinden, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden. Solche Server können dem Verantwortlichen und/oder Drittfirmen gehören, die als Auftragsverarbeiter ernannt worden sind. Derzeit befinden sich solche Server in Italien, am Sitz der Firma. Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Es versteht sich auf jeden Fall, dass der Verantwortliche das Recht haben wird, den Standort der Server in Italien und/oder in der Europäischen Union und/oder außerhalb der EU zu verlegen, wenn notwendig. In diesem Fall sichert der Verantwortliche schon, dass die Übertragung der Daten außerhalb der EU gemäß den geltenden Rechtsvorschriften stattfinden wird. Wenn nötig, werden Abkommen abgeschlossen, die ein geeignetes Schutzniveau sichern werden. Darüber hinaus oder stattdessen werden die von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln angenommen.

7. Natur der Mitteilung der Daten und Folgen der Weigerung zu antworten

Die Mitteilung der Daten für die im Artikel 2.A) genannten Zwecke ist obligatorisch. In deren Abwesenheit werden wir Ihnen weder die Registrierung auf der Webseite noch die Dienste des Artikels 2.A) gewährleisten können.

Die Mitteilung der Daten für die im Artikel 2.B) genannten Zwecke ist dagegen wahlfrei. Sie können also entscheiden, keine Daten mitzuteilen oder später die Möglichkeit der Verarbeitung der bereits mitgeteilten Daten verwehren. In dem Fall werden Sie keine Newsletter, kommerzielle Kommunikation und Werbematerialien bekommen können, die die vom Verantwortlichen angebotenen Dienste betreffen. Auf jeden Fall werden Sie weiter Recht auf die im Artikel 2.A) genannten Dienste haben.

8. Rechte des Betroffenen

Als betroffene Person genießen Sie die Rechte gemäß Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 15 der DSGVO und zwar:

  • Recht darauf, Auskunft darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten vorhanden sind, die Sie betreffen, auch wenn noch nicht registriert und Recht, diese Daten in verständlicher Form mitgeteilt zu bekommen;
  • Recht darauf, Auskunft darüber zu erhalten: a) Herkunft der personenbezogenen Daten; b) Zwecke und Modalitäten der Verarbeitung; c) welche Logik verwendet wird, wenn die Daten durch elektronische Instrumente verarbeitet werden; d) Angaben des Verantwortlichen, der Auftragsverarbeiter und des bestellten Vertreters gemäß Artikel 5 Absatz 2 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 3 Absatz 1 der DSGVO; e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder denen die Daten als bestellte Vertreter innerhalb des Landes, Auftragsverarbeiter oder Beauftragte bekannt gemacht werden können;
  • Die betroffene Person hat das Recht: a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen; b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre;
  • Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen; b)der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Handelsinformation durch automatisierte Anrufsysteme ohne menschlichen Eingriff (durch E-Mail und/oder durch traditionelle Marketing Modalitäten durch Telefon und/oder papiergestützten Post) erfolgt. Hier ist darauf hinzuweisen, dass das Widerspruchsrecht des Betroffenen, das im vorherigen Punkt b) erläutert wurde, sich dem Direktmarketing zu widersetzen, nicht nur gegen die automatisierten Modalitäten, sondern auch gegen die traditionellen Modalitäten gilt. Der Kunde kann sowieso das Widerspruchsrecht auch nur teilweise ausüben. Deswegen kann die betroffene Person entscheiden, Mitteilungen nur durch traditionelle Modalitäten oder nur automatisierte Mitteilungen oder keine der zweier Typologien zu bekommen.

Soweit anwendbar, haben Sie auch die Rechte gemäß Artikel 16-21 DSGVO (Recht auf Gegendarstellung, Recht auf Vergessenwerden, Recht auf beschränkte Verarbeitung der Daten, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruchsrecht) sowie auf Reklamation bei der Wettbewerbsbehörde.

9. Modalität der Ausübung der Rechte

Sie können jederzeit Ihre Rechte ausüben. Dafür schicken Sie:

  • Einschreiben mit Rückschein an LORDGUN SRL, via Fura, n° 7, Brescia (Italia)
  • eine E-Mail an: info@lordgunbicycles.de.

10. Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Beauftragte

Der Verantwortliche ist LORDGUN SRL, via Fura, n° 7, Brescia (Italien).

Das aktualisierte Verzeichnis der Auftragsverarbeiter und der Beauftragten ist im Sitz des Verantwortlichen aufbewahrt.

Zusätzliche Erklärungen

  • Sicherheit: LordGun wird alle erworbenen Informationen unter sichere Bedingungen aufbewahren. Nicht genehmigten Zugänge zu Ihren Daten sind verhindert. Wir benutzen sowohl physische als auch elektronische Schütze. Mehr Details über die Sicherheit
  • Schutz: Die persönlichen Daten werden weder verkauft, noch umgetauscht oder auf einen Dritten übertragen. Um den Dienst zu verbessern, benutzen wir mit Lieferanten oder Sponsoren statistische Daten, die den einzelnen Nutzer NICHT identifizieren.
  • Transparenz: Sie können jederzeit den Erhalt von E-Mails mit Werbematerialien ablehnen, indem Sie sich in Ihrem Benutzerprofil oder am Seitenende des Newsletters von diesem abmelden.
  • Ihre Daten können jederzeit von unseren Archiven entfernt werden.

Soziale Medien

LordGun bedient sich von externen Ressourcen, die von den Social Network (Facebook, Twitter) zur Verfügung gestellt werden, um den Nutzer zu identifizieren.

Copyright

Alle Inhalte dieser Webseite sind ausschließliches Eigentum von LordGun. Durch die Benutzung der LordGun Webseite stimmen Sie den folgenden Regelungen zu:

  • Heruntergeladene Inhalte dieser Seite sind nur zu privaten und nicht zu kommerziellen Zwecken benutzbar.
  • Es ist verboten, Inhalte dieser Seite ohne vorheriger Zustimmung von LordGun herunterzuladen, weiterzugeben, zu kopieren, abzuspeichern (auf jeder Art von Datenträgern), zu versenden, zu präsentieren oder zu veröffentlichen.
  • LordGun haftet nicht für die Eignung der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen für einen bestimmten Zweck. Solche Informationen werden ohne irgendwelche Garantie zur Verfügung gestellt. LordGun übernimmt keine Verantwortung bezüglich auf diese Informationen, inklusiv aller Garantien und unausgesprochenen Bedingungen in Bezug auf die Vereinbarkeit, die Eignung für einen spezifischen Zweck und die Nicht-Verletzung des Copyrights. Auf keinen Fall kann LordGun wegen spezifischen oder indirekten Schaden zur Verantwortung gezogen werden. Das gleiche gilt für andere Arten von Schaden, die aus Daten- oder Gewinnverluste herkommen, unabhängig davon, ob aus Nachlässigkeit oder rechtswidrige Handlung in Bezug auf die Nutzung der auf diesem Server anwesenden Informationen.

Link

Links zu Seiten Dritter werden nicht von LordGun kontrolliert. LordGun übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalte (bzw. Inhalte oder Aktualisierungen).

Etwaige Änderungen zur Regelung der Privatsphäre werden auf dieser Seite bekannt gegeben.

Rezensionen

4,7

/5

4,7
Alle Kommentare lesen

4,7

/5

5 5

Top!

Ich bin aus Zufall auf den Shop gestoßen, da ich ein Innenlager von Praxis Works gesucht habe. In Deutschland ist das Lager derzeit nicht zu bekommen. Kommunikation, Service, Auftragsabwicklung wa...

Mai 06, 2021
5 5

Fahrradhelm

Trotz meine fehlerhafte Anschrifft hat sich das Team von Lordgun bemüht meine Ware auch wenn paar Wochen später,dass ich meine Bestellung bekomme..Ich DANKE ihnen.Mein Sohn hat sich riesig gefreut!...

Mai 01, 2021
5 5

International order of Continental tyres

Best price in Europe, support super, communications super, shipping and packaging super, high seriosity of the shop, thank you from germany

Jun 08, 2020